Das traditionelle Haus in Stemnitsa

Das traditionelle Haus in Stemnitsa hat zwei Geschosse, das Untergeschoss und das Obergeschoss. Im Untergeschoss befinden sich zwei Räume, das eigentliche Untergeschoss und das Esel-Untergeschoss, das durch eine Erweiterung des Hauses Anfang des 18.Jahrhunderts enstanden ist. Im Obergeschoss befinden sich das Wohnzimmer, das Winterzimmer, das Schlafzimmer und das Zimmer, das oberhalb des Raumes für den Esel liegt.

Eigentliche Untergeschoss

Das ist das grösste Zimmer im Haus. Es hat einen Balkon, von dem man auf das Dorf sehen kann und auch einen eigenen Hof, von dem man das Heldendenkmal und den Gipfel des Berges Agion Pandon sieht. Es ist ein Dreibett-Zimmer mit Kamin.

Esel-Untergeschoss

Das war der Raum, in dem der Esel der Familie beherbergt war. Heute ist es ein Zweibett-Zimmer mit Kamin. Die Aussicht auf das Dorf und auf die Bergspitze des Ai Janni tou Theologou hat eine erfrischende und entspanndende Wirkung. Es hat einen unabhängigen Eingang und einen eigenen Hof, der zum Betrachten der Landschaft einlädt.

Wohnzimmer

Das Zimmer mit einer unbegrenzten Sicht auf das ganze Dorf war das Zimmer für die offiziellen Anlässe, Feiern, Verlobungen, Hochzeiten, Taufen………Heute ist es ein helles Dreibett-Zimmer mit Kamin.

Online-Zimmerreservierung

Booking.com

Winterzimmer

Das vom Nordwind geschützte Zimmer, in dem die ganze Familie im Winter untergebracht war. Der Kamin war nicht nur die einzige Wärmequelle, sondern auch Kochstelle und der Ort, an dem sich die Familie an Wintertagen versammelte. Dieser Kamin wurde restauriert und seine Form wurde für die Kamine im restlichen Haus verwendet. Heute ist das Winterzimmer ein Dreibett-Zimmer mit eigenem, vom Nordwind geschütztem Hof. Das Badezimmer ist der ehemalige Holzofen des Hauses.

[Galerie nicht gefunden]

Schlafzimmer

Das war das Zimmer, das dem Ehepaar oder einem offiziellem Gast die nötige Abgeschiedenheit bot. Heute ist es ein Zweibett-Zimmer ohne Kamin, in dem man durch das Betrachten des Berggipfels des Ai Janni tou Theologou so richtig zur Ruhe kommen kann.

[Galerie nicht gefunden]

Zimmer

Das war das Sommer-Zimmer der Familie, ein geschlossener Balkon aus Holz mit Fenstern, in dem man sich wie auf der Brücke eines Schiffes fühlt. Man sieht das ganze Dorf, die es umgebenden Berge und sogar den Taigetos. Durch den Kamin und die Küche, beides später hinzugefügt, wurde aus dem Raum ein Frühstückszimmer, aber auch ein Aufenhaltsraum, der zum Bleiben auffordert, dich sogar dazu herausfordert.

[Galerie nicht gefunden]

Online-Zimmerreservierung

Booking.com Learn to solve the Rubik’s Cube with the easiest method, memorizing only six algorithms.